startseite5

App

 

 


Neu

Artikel-Nr.: Holzkohle

Die Holzkohle wird in den Provinzen Santiago del Estero und Chaco aus dem Holz des Quebrachobaumes hergestellt. Der Name Quebracho leitet sich von dem spanischen Wort "quiebra hacha", zu Deutsch "bricht die Axt", ab. Der Baum wächst nicht im tropischen Regenwald, sondern im Gran Chaco, einer leicht hügeligen Region mit Trockenwald und Baumsavanne im Inneren Südamerikas. Er umfasst den Norden von Argentinien, den westlichen Teil von Paraguay und den Südosten von Bolivien, liegt also grob gesagt als Tiefland zwischen den Anden und der annähernd baumlosen Pampa. Dieses Hartholz weist ein Gewicht von 1,2 kg/dm³ auf, welches der Holzkohle einen besonders hohen Brennwert verleiht; dieser spiegelt sich in einer langen Brenndauer und hoher Brenntemperatur wider.

14,30 € *

Auf Lager

* Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand